photodiversity

Kalender MUSIK MAREIT

Auftraggeber: Musikkapelle Mareit
Gesamtkonzept, Bildsprache, Fotografie und Regie: Peter Viehweider und Gerhard Zanetti
Vor-Ort-Organisation und Zeitplanung: Verena Siller, Musikkapelle Mareit
Finales Kalender-Layout und Vertrieb: Musikkapelle Mareit
Gesamtkosten: 2.500 EUR, die als Spende an den Verein MEN IN THE ALPS gingen

Man kann die Feste feiern wie sie fallen, aber manchmal braucht es mehr Aufmerksamkeit. Das dachten sich die Mitglieder der Musikkapelle Mareit und wollten ihr 175jAi??hriges Bestehen mit einer Besonderheit in die Ai??ffentlichkeit tragen. WAi??hrend sich andere Musikkapellen mit simplen, oft langweiligen Festchroniken begnA?gen, die nach einem Mal durchblAi??ttern im BA?cherregal (und in der Vergessenheit) landen, wollten „die Mareiter“ einen Chronik-Kalender fuer die SA?dtiroler Haushalte haben, der das ganze Jahr A?ber an sie und ihr JubilAi??um erinnert.
essaysbig.com
Wie fAi??llt man auf? Mit Humor! Wir haben die Mitglieder der Musikkapelle hinsichtlich ihrer beruflichen TAi??tigkeit in (artverwandte) Personengruppen eingeordnet und daraus situationsheitere Bildkompositionen geschaffen. So gab es beispielsweise ein „Schulfoto“ (alle Lehrer und SchA?ler), ein „Elektrikerfoto“, ein „SekretAi??rinnenfoto“ und ein „Leitner-Foto“ mit allen in der Musikkapelle aktiven Mitarbeitern der Fa. Leitner in Sterzing. Ein inversiver Kunstgriff war, dass alle „Models“ auf den jeweiligen MonatsblAi??ttern in Tracht posierten, wAi??hrend sie auf dem Titelblatt ihre Alltags- bzw. Berufskleidung trugen. Die RA?ckseite der KalenderblAi??tter diente als redaktionelle Grundlage fA?r die Historie der Musikkapelle (Zeitleiste).